Werkkunstmarkt im Wasserschloß Klaffenbach

Holzspielwaren, Keramikgefäße, Leder-Designs, Schmuck-Unikate und mehr – die Aussteller des 17. Werkkunstmarktes stehen fest

02. Juli 2018

39 Kunsthandwerker, Designer und kleine Manufakturen wurden von einer Fachjury ausgewählt und präsentieren im November Kunstvolles, Originelles und Individuelles im Wasserschloß Klaffenbach.

Besucher und Kunstinteressierte können sich zum diesjährigen Werkkunstmarkt am 3. und 4. November im Wasserschloß Klaffenbach wieder auf eine breite Auswahl an Unikaten und Design-Stücken in den verschiedensten Formen und Materialien freuen. 39 Aussteller wurden durch eine Fachjury, welche durch den Veranstalter berufen wird und jährlich wechselt, in einem nicht-öffentlichen Verfahren ausgewählt. Die in hoher gestalterischer und handwerklicher Qualität angebotenen Arbeiten aus den Bereichen Mode & Textil, Schmuck, Leder,.Keramik & Porzellan, Papier, Holz und Metall bieten den Besuchern die Möglichkeit, für jeden Anspruch, jeden Geschmack und zu erschwinglichen Preisen das Passende zu finden. Design-Schmuckstücke von Beate von Appen, Kopfschmuck und Accessoires von faunauge, verschiedenste Glas- und Porzellangefäße von Hagedorn-Design oder zeitlose Leder-Designs von KATHI HALAMA Design sind nur einige Beispiele der großen Auswahl des Themenmarktes.
 
Im Rahmen des Sonderthemas „Spiel- und Lernmittel“ können junge und junggebliebene Besucher neue, aber auch traditionelle Spielzeuge und Lernhilfen entdecken, darunter auch Bewegungsspiele aus Naturmaterialien des Von-Taube-Preisträgers 2017 „Tictoys – Die neue Spielzeugkultur“.
 
Der Werkkunstmarkt demonstriert jährlich die beeindruckende Leistungsfähigkeit der angewandten Kunst vom Unikat bis zur Kleinserie in den verschiedensten Formen und Materialien. Seit 2007 werden diejenigen Aussteller, deren Werke durch besonders hochwertige Qualität in Gestaltung und Verarbeitung die Fachjury überzeugen, mit dem „Von Taube Preis" in der Kategorie Kunsthandwerk geehrt.
 
 
Aussteller
 
schmuck.jewellery Mareen Alburg, Schmuck | Beate von Appen, Schmuck | Batzdorfer Papierengel, Papeterie | betont, Keramik | Kerstin Böttger, Schmuck | Kamila Chrobok & Joanna Tofilo, Schmuck | Circuit Accessories, Schmuck | Art de Coco, Holzgestaltung | AZ-Schmuck, Schmuck | Keramikgestaltung Viktoria Benedek, Keramik & Porzellan | BOGDA Schmuck aus Titan, Schmuck | Goldschmiede Dorn, Schmuck | Eberhard Dorschfeldt, Papierplastiken | Erzgebirgische Holzspielwaren Ebert GmbH, Lern- & Spielmittel | Faunauge, Kopfschmuck | Hagedorn Design, Porzellan | Luisa Hahn, Mode | KATHI HALAMA design, Taschen & Mode | Keramikwerkstatt Antje Halter, Keramik & Porzellan | Leinenweberei Hoffmann, Heimtextilien | iz.Mi fashion, Mode | Ulrich KARL, Kaleidoskope | Landrock WORX, Möbel | Madame le Chat, Schmuck | mellinghoff-design, Porzellan | PAPPKA von Musekind GmbH, Spielmittel | Carola Rickert, Mode | Christina Salzwedel Porzellandesign, Porzellan | Ulrike Sandner – Produktdesign, Porzellan & Glas | Sylvia Schmidt DESIGN, Mode | Thierfelder Manufaktur, Mode | TicToys – Meister & Ramenda GbR, Spielmittel | Holzkunst – Handwerk Marlen Tröger, Holzgestaltung | Kartonagenwerkstatt Ingrid Trommer, Lern- & Spielmittel, Buchbindeartikel | Werkstatt für Holzgestaltung Klaus Wiechmann, Holzgestaltung | Handschuh Wappler, Lederhandschuhe | yp mode design, Mode | Zeugwerk, Büro- & Geschenkartikel | Werkstattgalerie Grit-Ute Zille, Schmuck
 
 
 
3. & 4. November 2018 | Wasserschloß Klaffenbach | Schloss
www.werkkunstmarkt.de

 
Wasserschloß Klaffenbach I Wasserschloßweg 6 | 09123 Chemnitz
Tel.: 0371 26635-0 | Fax: 0371 26635-23
Veranstalter: C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH